Fire_3
Fire_5
Fire_8
logofeuerwehr
112
fac
Fire_7
Fire_17

Fire_19 

Fire_19

 

Fire_19

 

Ausbildung

Technische Hilfeleistung

26.03.2019

Unsere Kameraden trainierten in der heutigen Ausbildung ihre Fähigkeiten im Umgang mit der technischen Hilfeleistung. Dafür wurde auf dem Schrottplatz in Wöhlsdorf eine Unfallsituation mit drei beteiligten Fahrzeugen, darunter zwei Bussen, simuliert. Die Kameraden sicherten zunächst die Unfallstelle ab und retteten drei eingeklemmte Personen aus den Fahrzeugen. Hierfür wurden Teile der Fahrzeuge mit dem hydraulischen Rettungssatz entfernt, um Zugang zu den eingeklemmten Personen zu bekommen. Mittels Hebekissen wurde einer der Busse angehoben und eine darunter liegende Person gerettet.

DSC04883

Türöffnung/Fensteröffnung

22.01.2019

In der heutigen Ausbildung befassten sich die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld-Mitte mit dem Schwerpunkt "Türöffnung/Fensteröffnung". Anhand eines Parcours, der drei Stationen umfasste, übten die Kameraden an vorbereiteten Türen und Fenstern. Darüber hinaus lernten unsere Kameraden den neuen Prüfkoffer für Gefahrenstoffe kennen, mit welchem verschiedene Gefahrenstoffe ermittelt werden können. Die Ausbildung wurde von den Kameraden Ch. Matthes, L. Neumann und M. Klose geleitet.

50480644_1874472845996684_6630331131562557440_o

Ausbildung am “FallStop-System”

25.09.2018

Bei der heutigen Ausbildung haben die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld den Umgang mit dem FallStop-System geübt. Das System dient zur Rettung oder Bergung von Person aus der Tiefe. Mit Hilfe eines Flaschenzugs können Retter und Trage abgeseilt werden, um verunfallten Personen zu Hilfe zu kommen.

 

FallstopSystem

“Schlauchbootausbildung”

Bei der Ausbildung am 26. Juni 2018 haben sich die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld der Handhabung mit dem Schlauchboot gewidmet. Am Obernitzer Wehr haben die Kameraden den Umgang mit dem Boot und die Rettung von Personen aus dem Wasser geübt.

Das Schlauchboot der Feuerwehr kommt immer dann zum Einsatz, wenn es gilt Personen aus Gewässern zu retten, oder Mensch und Material über Eine Wasserfläche zu befördern.

schlauchbootausbildung

Ausbildung an der neuen Drehleiter

09.05.2018

Nach langer Vorfreude war es gestern endlich soweit: unsere Kameraden konnten sich während der Ausbildung mit der Technik des neuen Drehleiterfahrzeugs vertraut machen. Insbesondere die neuen Fahrfunktionen wie das Absenken des Korbarmes und die Handhabung der verschiedenen Anbaugeräte wie die Einhängevorrichtung für Abseilgeräte, die Aufnahme für die Schleifkorbtrage sowie die Halterung für den Hochdrucklüfter wurden von den Kameraden geübt.

Darüber hinaus trainierten unsere Kameraden den Umgang mit dem hydraulischen Rettungssatz und die Arbeitsweise bei Verkehrsunfällen.

Drehleiter080518

Schornsteinbrände und
Absturzsicherung bei Einsätzen in Höhen und Tiefen

Bei der Ausbildung unserer Kameraden am 27.03.2018 stand das Thema "Schornsteinbrände und Absturzsicherung" im Mittelpunkt. Zunächst trainierten die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld den Einsatz der Drehleiter bevor sie unter der Anleitung eines ausgebildeten Höhenretters an das Thema Absturzsicherung herangeführt wurden.
Im zweiten Teil der Ausbildung wurden die Kameraden durch den Wehrführer über das Verhalten und die notwendigen Maßnahmen bei Schornsteinbränden unterrichtet.


Bedanken möchten wir uns bei dem Kameraden Robin Schimm, der uns mit der Thematik Absturzsicherung vertraut gemacht hat.

Schornsteinbrände und Absturzsicherung

Gefahrgut Ausbildung

Am 29.11.2017 haben die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld im Rahmen der regelmäßigen Ausbildung die Brauerei Saalfeld besucht. In der Brauerei werden verschiedene Gefahrstoffe und Chemikalien, unter anderem Salzsäure und Ammoniak, gelagert. Wie im Schadensfall mit den Stoffen und den entsprechenden Anlagen umgegangen werden muss, welche Aufstellungsmöglichkeiten es für Fahrzeuge gibt und wer die jeweiligen Ansprechpartner für die Anlage sind, haben die Kameraden gestern Abend zusammen mit dem Geschäftsführer und dem Braumeister erkundet und hinterfragt. Kern der Ausbildung war die Besichtigung der Ammoniak-Anlage, welche im Störfall eine besondere Gefahr darstellen kann. Die beiden verantwortlichen Mitarbeiter der Brauerei haben den Kameraden erklärt, worauf es im Umgang mit dem System ankommt und welche Handlungsschritte zu erledigen sind, sollte die Anlage einen Defekt haben.
Im Anschluss beschäftigten sich die Kameraden theoretisch mit dem Szenario des Gefahrgut-Unfalls und der entsprechenden Einsatztaktik.

gefahrgut

Fire_3